Ein Abschied ist auch gleichzeitig ein Neubeginn!

Mit dem Beginn dieses Jahres standen Personalveränderungen bei uns an. Unsere langjährigen Mitarbeiterinnen Elisabeth Krifka und Katja Deinhofer haben das Unternehmen verlassen und sich auf neue berufliche Wege begeben. 

Beide kehren der Übersetzungsbranche den Rücken, aber mit dem erlernten Wissen lässt sich auch in anderen Branchen vieles bewegen. Katja arbeitet nun als Redakteurin bei einem internationalen Technologiekonzern und Elisabeth als Projektmanagerin bei einer E-Learning-Plattform. Beide wollten sich beruflich weiterentwickeln und das mussten wir wohl oder übel auch akzeptieren. Dennoch danken wir beiden für ihren tollen Einsatz in den letzten Jahren und wünschen ihnen für ihre neuen beruflichen Herausforderungen alles Gute! Wir sind uns sicher, dass sich unsere Wege noch des Öfteren kreuzen werden, schließlich möchten wir auch weiterhin nicht auf Elisabeths berühmte Sachertorte und Katjas Schokomuffins verzichten. 😉

Zusammen mit Katja und Elisabeth hatten wir viel Spaß und gemeinsam haben wir für unsere Kunden unzählige Übersetzungsprojekte erfolgreich umgesetzt. Ein Weggang öffnet gleichzeitig auch immer neue Türen – herein kommen neue Gesichter, spannende Sprachen und talentierter Projektmanagement-Nachwuchs! Veränderung ist wichtig, bringt neue Sichtweisen und Denkansätze mit sich und hilft einem Unternehmen, sich weiterzuentwickeln. Dankbar blicken wir zurück auf die letzten Jahre und freuen uns gleichzeitig sehr auf den frischen Wind der nun Einzug hält!

Möchten Sie nun unser neues Team kennenlernen?

Dann schauen Sie doch mal in den nächsten Beitrag rein, in dem sich die beiden neuen Teammitglieder vorstellen. Sie freuen sich schon auf Ihre spannenden Projekte!

Share diesen Beitrag, wähle Deinen Kanal!
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on xing