Rechtsübersetzungen

Mit unseren Übersetzungen sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Übersetzungen im Bereich Recht

Bei Rechtsübersetzungen sind höchste Präzision und Genauigkeit gefragt. Eine falsche Zahl oder ein fehlendes Satzzeichen können Ihre übersetzten Dokumente unbrauchbar oder unwirksam machen. Vertrauen Sie unserer Erfahrung, unseren Argusaugen und unserem fundierten sprachlichen sowie fachlichen Know-how.

Rechtsübersetzungen – Mit uns gehen Sie immer auf Nummer Sicher

  • fundiertes juristisches Know-how
  • exzellente Sprachkenntnisse
  • Genauigkeit & Präzision auf allen Ebenen
  • strengste Vertraulichkeit Ihrer Dokumente
  • langjährige Erfahrung
  • ausgezeichnete Kenntnisse von Textsortenkonventionen für Rechtstexte

Wir unterstützen unsere Kunden seit Jahren mit unserem Expertenwissen, unserer Genauigkeit und unserer langjährigen Erfahrung. Diese drei Eckpfeiler sind für uns die Basis für eine professionelle und erfolgreiche Fachübersetzung auf dem Gebiet des Rechts. Kaum ein anderes Fachgebiet muss mit solcher Sorgfalt behandelt werden, daher setzen wir seit Jahren auf das Know-how unserer juristischen Fachprofis, die zugleich auch mit höchster sprachlicher Präzision ans Werk gehen.

Angebotsanfrage

Unverbindliche Preiskalkulation innerhalb einer Stunde!
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Bei Rechtsübersetzungen ist besondere Sorgfalt gefragt, daher achten wir auf:

Terminologie

Beispiel: "höhere Gewalt" in Verträgen wird im Englischen nicht etwa zu "higher force" oder "greater force". Der korrekte Terminus lautet "force majeure".

Genauigkeit

Beispiel: Gesetze, Bundesverfassungssystem
- Abkürzungen wie "Art.", "Abs.", "lit."
- Ziffern und Buchstaben: Art. 14 Abs. 2 lit. e

Rechtsordnung

Beispiel: Unterschiedliche Rechtsordnungen innerhalb einer Sprache
Die „herrenlose Sache“ laut dem bundesdeutschen BGB wird zur „freistehenden Sache“ laut „österreichischem ABGB“

Sie benötigen eine beglaubigte Rechtsübersetzung? Kein Problem! Wir sind auch Profis auf dem Gebiet der beglaubigten Übersetzungen und unterstützen Sie gerne.

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihre Rechtsübersetzung zusätzlich auch beglaubigt werden muss? Fragen Sie am besten direkt beim Empfänger der Übersetzung nach. Ist dies eine Behörde oder andere offizielle Stelle, werden Sie höchstwahrscheinlich eine beglaubigte Übersetzung Ihres Rechtstexts benötigen. Auch diesen Service können wir rasch & kostengünstig für Sie durchführen. Nachfragen zahlt sich aus!

Rubys Tipp
Kundenberater

Wir unterstützen Sie bei der Übersetzung folgender Dokumente:

  • Verträge
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)
  • Vollmachten
  • Datenschutzerklärungen
  • Patente
  • Beschlüsse
  • Urteile
  • Prozessunterlagen
  • Rechtliche Hinweise
  • Zertifikate

Wie gehen wir bei der Übersetzung Ihres Rechtstexts vor?

Artboard 11

Kick-off

  • Eingang Projekt
  • Auftragsannahme Projektmanagement
  • Steuerung der Kommunikation
Artboard 11
Vorbereitung
  • Analyse Ausgangstext
  • Projekt- und Dateivorbereitung
  • Kalkulation
  • Workflow-Optimierung
Artboard 11
Übersetzung
  • Tool-Management
  • Auswahl Übersetzer
  • Übersetzung
Artboard 11
Revision durch 2. Übersetzer
  • Nachbearbeitung und Revision durch Revisor
  • Q&A / Fragen-Management
Artboard 11
Kontrolle durch Projektmanagement
  • Layout
  • Post-Editing
  • Q&A Projektmanagement
Artboard 11
Lieferung
  • Lieferung der Zieldatei
  • Aktualisierung Translation Memorys
  • Einarbeitung neuer Vorschläge in die Termbank
  • Projektabschluss

FAQs zu Übersetzungen

  • fundiertes juristisches Know-how
  • exzellente Sprachkenntnisse
  • Genauigkeit & Präzision auf allen Ebenen
  • strengste Vertraulichkeit Ihrer Dokumente
  • langjährige Erfahrung
  • ausgezeichnete Kenntnisse von Textsortenkonventionen für Rechtstexte
  • Verträge
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
  • Vollmachten
  • Datenschutzerklärungen
  • Patente
  • Urkunden
  • uvm.

Auch bei beglaubigten Rechtsübersetzungen sind wir Ihr Ansprechpartner. Eine beglaubigte Übersetzung ist ein genaues Abbild des Originals und wird durch ein Siegel sowie eine Beglaubigungsklausel rechtswirksam. Dabei bestätigt der beeidete Übersetzer die Richtigkeit und Vollständigkeit der Übersetzung unter Berufung auf seinen gerichtlichen Eid. Die Übersetzung wird dabei mit Ihrem Originaldokument zusammengeheftet, sodass die Übersetzung eine Einheit mit dem Original bildet, und der Originalwortlaut jederzeit nachgelesen werden kann. Diese Art von Übersetzung wird meistens benötigt, wenn Sie Ihre Rechts-Dokumente bei Ämtern oder Behörden vorlegen müssen. Zahlreiche unserer ausgebildeten Rechtsübersetzer sind auch als Gerichtsdolmetscher tätig. So sind wir für alle Rechtsübersetzungen gerüstet – ob beglaubigt oder nicht.